bild

Vereinsmeisterschaften 2018


(am 25.08.2018 in der Rundturnhalle)

VM2018 An den Vereinsmeisterschaften 2018 haben 16 Spieler teilgenommen.
Die Einzelkonkurrenz wurde als Vorgabeturnier ausgetragen.
Pro 100 QTTR-Punkte Differenz gab es 1 Punkt Vorsprung pro Satz.
Zunächst wurden 4 Gruppen gebildet. Im Modus "Jeder gegen Jeden" konnten sich die jeweils Punktbesten trotz Vorgabe durchsetzen.

Im Viertelfinale kam es zu folgenden Paarungen:

Irle - Hinkel 1:3
Trautes - Seibel 3:1
Böhmer - Kursawe, D. 2:3
Velte, O. - Pütz 2:3

Die Begegnungen im Halbfinale gingen beide über 5 Sätze
Es spielten

Pütz - Trautes 3:2
Hinkel - Kursawe, D. 2:3

Somit standen sich trotz längjähriger Vereinszugehörigkeit erstmals H.-J. Pütz und D. Kursawe in einem Endspiel um die Vereinskrone gegenüber. Den besseren Start hatte Hansi Pütz und legte eine 2:0 Satzführung vor. Doch im 3. Satz drehte sich das Spiel und Dete Kursawe konnte die folgenden Sätze zum 3:2-Sieg für sich entscheiden.


Die Doppelkonkurrenz wurde ausgelost. Es wurden zwei Lostöpfe nach der QTTR-Punteliste gebildet.

VM2018 die Ergebnisse:

Viertelfinale
Hinkel/ Schneider - Böhmer/ Schmidt 2:3
Pütz/ Seidel - Velte, O./ Reppel 1:3
Kursawe, D./ Velte, B. - Seibel/ Kursawe, V. 3:2
Trautes/ Ajtai - Irle/ Stahl 3:0 ( Aufgabe wegen Verletzung )

Halbfinale:
Böhmer/ Schmidt - Velte, O./ Reppel 0:3
Kursawe, D./ Velte, B. - Trautes/ Ajtai 3:1

Finale:
Velte, O./ Reppel - Kursawe, D./ Velte, B. 2:3

(D.Kursawe/08/18)